Symbolbild Autobahn © pixabay.com

© pixabay.com

© pixabay.com

So erreichen Sie das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz

Anfahrt mit dem PKW

Aus Richtung Frankfurt über die A 60

  1. A 60 bis zur Abfahrt Mainz-Weisenau, Abzweig Richtung "Mainz-Innenstadt" (B 9)
  2. Richtung "Mainz-Innenstadt" auf der Weisenauer Straße weiterfahren
  3. am Ende der Weisenauer Straße der Beschilderung folgend rechts abbiegen in die Rheinstraße
  4. Rheinstraße Richtung "Hauptbahnhof" weiterfahren, dabei rechts einordnen, Richtung "A 643 Koblenz/Bingen - Mainz-Mombach"
  5. am Ende der Peter-Altmeier-Allee den Richtungsschildern Hauptbahnhof, Universität, Uni-Kliniken, ZDF" folgen und links in die Kaiserstraße abbiegen
  6. an der zweiten Ampel links (nach der Christuskirche) - Richtungswegweiser "Eltzer Hof" - abbiegen in die Kaiser-Friedrich-Straße
  7. dort in die erste Querstraße links abbiegen (Diether-von-Isenburg-Straße)
  8. die erste Querstraße ist die Ernst-Ludwig-Straße

 Aus Richtung Worms / Ludwigshafen über die B 9

  1. B 9 weiterfahren Richtung "Mainz-Innenstadt" (Weisenauer Straße)
  2. dann weiter wie unter "aus Richtung Frankfurt ..." ab Punkt 2 beschrieben

Aus Richtung Koblenz / Trier über die A 60

  1. A 60 bis Autobahndreieck Mainz, dort A 643 Richtung "Wiesbaden"
  2. A 643 bis Abfahrt "Mainz-Mombach", dort Richtung "Mainz-Innenstadt" (B 9)
  3. der Rheinallee (B 9) stadteinwärts (Richtung "Stadtmitte", "Rheingoldhalle") folgen
  4. im Innenstadtbereich geht die Rheinallee in Höhe der Kaiserstraße (B 40) in die Peter-Altmeier-Allee über (nach wie vor B 9)
  5. in der Peter-Altmeier-Allee die erste Straße rechts in die Diether-von-Isenburg-Straße abbiegen
  6. die zweite Querstraße ist die Ernst-Ludwig-Straße

Aus Richtung Wiesbaden über die A 643

  1. die A 643 bis Abfahrt "Mainz-Mombach", dort Richtung "Mainz-Innenstadt"
  2. dann weiter wie unter "aus Richtung Koblenz ..." ab Punkt 2 beschrieben

Aus Richtung Alzey / Kaiserslautern über die A 63

  1. A 63 Richtung "Mainz-Innenstadt" befahren (Pariser Straße)
  2. der Pariser Straße (B 40) und den Hinweisschildern "Stadtmitte, Uni-Kliniken" und dem weiteren Straßenverlauf der nach rechts abknickenden Vorfahrtstraße (immer noch B 40) folgen
  3. über die Straßen Am Römerlager, Augustusstraße und Alicenstraße nach wie vor der B 40 und den Hinweisschildern "Centrum" folgen
  4. an der Ampelanlage am Ende der Alicenstraße die B 40 halbrechts Richtung "Hauptbahnhof" weiter befahren
  5. in der Parcusstraße folgen Sie den Hinweisschildern "Rheingoldhalle, Schloss" und gelangen in die Kaiserstraße
  6. dieser bis zur Querstraße Ernst-Ludwig-Straße folgen (Höhe Christuskirche), dort rechts abbiegen
Parkmöglichkeiten

Das Landesarbeitsgericht ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Parkmöglichkeiten (gebührenpflichtig) befinden sich in unmittelbarer Nähe in der Ernst-Ludwig-Straße und der Diether-von-Isenburg-Straße (jew. mit Parkscheinautomat, maximale Parkdauer 1 Stunde).

Des Weiteren befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Landesarbeitsgerichts der Parkplatz "Schloss". Zusätzliche Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung finden Sie auf den Parkplätzen "Rheinufer", "Deutschhausplatz" und "Große Bleiche".

Nähere Informationen zu diesen Parkplätzen, ihrer Lage sowie der Parkdauer und der Gebühren erhalten Sie bei der Parken-in-Mainz Gesellschaft. Weitere Informationen können Sie auch dem Stadtplan entnehmen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn

Sie fahren mit der Bahn bis Mainz Hbf. Dort können Sie mit dem Bus das Landesarbeitsgericht erreichen. Informationen über die Fahrzeiten erhalten Sie bei der Deutschen Bahn AG und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund.

Mit dem Bus

  • Ab Hauptbahnhof mit den Buslinien 6 oder 6A (Richtung Wiesbaden, Platz der Deutschen Einheit) bis zur Haltestelle "Bauhofstraße/Landesbank Rheinland-Pfalz". Der Gehweg von dort beträgt 3-4 Minuten. Nach ca. 50 Metern (in Fahrtrichtung) die Straße und dann den angrenzenden Ernst-Ludwig-Platz diagonal überqueren. Dort befindet sich das Gebäude des Landesarbeitsgerichts.
  • Die Bushaltestelle "Bauhofstraße/Landesbank Rheinland-Pfalz" wird auch von den Linien 28, 58, 64 und 65 angefahren. Der Haltepunkt für diese Buslinien befindet sich wenige Meter entfernt in der Straße "Flachsmarkt".
  • In der näheren Umgebung des Landesarbeitsgerichts befindet sich auch die Haltestelle "Hindenburgplatz" (Linie 9 ab Mainz Hbf, Richtung "Straßenbahnamt/Schiersteiner Brücke").

Nähere Informationen können Sie auch dem Stadtplan entnehmen.

Informationen zu den Fahrtzeiten erhalten Sie beim Fahrplanservice der Stadtwerke Mainz AG. Dort können Sie sich neben den Fahrplänen auch den Liniennetzfahrplan als PDF-Datei herunterladen.